Überragende Warenkorbwerte durch situationsbezogene Empfehlungen
Asambeauty_Logo
Im Zuge der Digitalisierung und einer Expansion hat sich das Traditionsunternehmen asambeauty bereits mehrmals neu erfunden. Heute bietet die Firma auf ihrer Online-Plattform asambeauty.de eine vielfältige Auswahl von hochwertigen Beauty-Artikeln ausschließlich ihrer Eigenmarken an: Eine Traumwelt von über 500 Produkten für jedes Alter und Pflegebedürfnis.

Ausgangslage

Die Grenzen herkömmlicher RECOs

Seit seiner Expansion präsentiert asambeauty in seinem Online-Shop eine Traumwelt mit über 500 hochwertigen Beauty-Artikeln ausschließlich von Eigenmarken. Um Kunden durch den neuen Produktdschungel zu leiten, setzt die Beauty-Plattform auf die Empfehlung möglicherweise passender Produkte – auf der Produktdetailseite, der Add to Basket-Page sowie im Warenkorb. Basierend auf den Interessen historischer Kunden, die ähnliche Produkte betrachtet oder gekauft hatten wie der aktuelle User, wurden diese vor Projektbeginn von einem klassischen RECO-Tool ausgespielt. Damit waren sie jedoch für viele Besucher wenig relevant: Denn deren tatsächliche Interessen und Präferenzen können stark von denen der Vergleichsgruppe abweichen, sodass sie häufig unberücksichtigt blieben. Die Beauty-Plattform suchte deshalb nach einer Lösung, um jedem einzelnen User die individuell wirklich passendsten Produkte vorzuschlagen.

vergleich-asambeauty-situations

Die Lösung

Situationsbezogene Empfehlungen für JEDEN

Hierfür setzt asambeauty auf die nächste Generation der Recommendations: Situationsbezogene Empfehlungen durch ODOSCOPE. Dieser Ansatz ermöglicht der Beauty-Plattform, die Produktvorschläge auf die individuellen Bedürfnisse sowie die aktuelle Shopping-Situation jedes einzelnen Users zuzuschneiden. Ermittelt werden diese mithilfe einer Operational Intelligence Plattform (SaaS) auf Basis des Surfverhaltens historischer User, die dem aktuellen Besucher

quotes
„Mit unserer bisherigen RECO waren wir eigentlich recht zufrieden. Aber mit den situationsbezogenen Empfehlungen hat ODOSCOPE noch eine Schippe draufgelegt. Die enormen Uplifts haben uns überzeugt, unsere klassische RECO vollständig durch ODOSCOPE zu ersetzen.“ – Sarah Schwart, Manager Projects E-COM, asambeauty